Kostenfreies Webinar: Digitalisierung – Die 3 Stufen der Laborautomatisierung, 15.09.2021

Zu einem erfolgreichen Projekt zur Digitalisierung ihres Labors zählt auch die strukturierte Planung und Vorbereitung. Durch das Aufteilen des Gesamtprojektes in kleinere Pakete erzielen sie eine höhere Akzeptanz Im Unternehmen, die Messbarkeit von Erfolgsfaktoren wird erhöht und Etappenziele werden schneller erreicht. Ein weiterer Vorteil dieser Vorgehensweise ist die höhere Kosteneffektivität und Budgetsicherheit.

Die 3 Stufen der Laborautomatisierung lassen sich wie folgt darstellen:

  • Stufe 1: Anbindung von Messgeräten und automatisierte Datenübertragung
  • Stufe 2: Automatisierung von Laborprozessen inklusive mobiler Datenerfassung
  • Stufe 3: Rohdatenarchivierung

Auch wenn dieses Beispiel am häufigsten zum Einsatz kommt, kann man diese Stufen auch anders in ihrer Reihenfolge darstellen. Jede Stufe beinhaltet einen Teilerfolg und bringt Sie ihrem Gesamtziel der Laborautomatisierung einen großen Schritt weiter.

In der Diskussionsrunde im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem Referenten auszutauschen. 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Labor-Programme für smarte Kunden

Die iCD ist seit vielen Jahren bekannt für herausragende Software-Lösungen aus den Bereichen LIMS und Methodenvalidierung und auch für die damit verbundene Beratung und Dienstleistung. Nach dem Start im Jahre 1986 setzen mittlerweile mehr als 300 Firmen unterschiedlicher Branchen, vom kleinen Labor bis zum weltweit agierenden Unternehmen, erfolgreich unsere Software-Lösungen ein.


Vertrauen auch Sie auf unsere Erfahrung und Kompetenz!

Neueste Beiträge

Kostenfreies Webinar: Anwenderdefinierte Methodenvalidierungsworkflows, 25.01.2022

Workflows in Methodenvalidierungsprojekten hängen von vielen Faktoren ab – neben Complianceanforderungen im regulierten Umfeld sind firmenindividuelle Arbeitsabläufe zu beachten und abzubilden. Idealerweise werden diese Abläufe zentral definiert und stehen dann in neu erstellten Projekten automatisch zur Verfügung, wobei berechtigte Abweichungen vom vordefinierten Workflow natürlich möglich sein müssen. Wir schauen uns typische Abläufe, deren Konfiguration und ihre praktische Umsetzung an.

Weiterlesen »

Kostenfreies Webinar: On-Premises vs. Cloud Computing, 23.11.2021

Wie und in welchem Rahmen Sie eher On-Premises oder Cloud-Lösungen bevorzugen können Sie ganz für sich bestimmen. Jedoch hat die eine, wie die andere Seite einige Vor-/ und Nachteile, die Sie bei der Implementierung zu beachten haben. Zusätzlich kommen eine Menge Risiken und Gefahren dazu, welche wir in dem Webinar aufdecken wollen, damit Ihr Projekt so einfach wie möglich abläuft.

Weiterlesen »

Kostenfreies Webinar: Berechnungsgrenzen in Methodenvalidierungsprojekten, 26.10.2021

(Methodenvalidierungs-) Berechnungen sind auch mit Computern nie exakt und bedürfen der Kenntnis des Anwendungsgebiets und der Sorgfalt bei der Durchführung, um Fehler gleich welcher Art zu vermeiden. Nach der Auswahl des geeigneten Verfahrens und des Rechenwegs folgt die Implementierung in einer geeigneten Software und die Interpretation der Ergebnisse und statistischen Aussagen.

Weiterlesen »

Die iCD System GmbH begrüßt Sie auf dem LIMS-Forum am 05./06.10.21

Bei Ihrem Besuch auf dem LIMS Forum werden wir Ihnen Trends in der Laborinformatik vorstellen und Ihnen die neuesten Produkte der iCD System GmbH präsentieren. Auch Fragen rund um Ihr geplantes LIMS Projekt werden wir Ihnen durch erfahrene Spezialisten beantworten. Melden Sie sich gerne bei uns und begeben Sie sich mit der iCD auf eine spannende Reise in die Welt der Laborinformatik.

Weiterlesen »

Kostenfreies Webinar: Digitalisierung – Die 3 Stufen der Laborautomatisierung, 15.09.2021

Zu einem erfolgreichen Projekt zur Digitalisierung ihres Labors zählt auch die strukturierte Planung und Vorbereitung. Durch das Aufteilen des Gesamtprojektes in kleinere Pakete erzielen sie eine höhere Akzeptanz Im Unternehmen, die Messbarkeit von Erfolgsfaktoren wird erhöht und Etappenziele werden schneller erreicht. Ein weiterer Vorteil dieser Vorgehensweise ist die höhere Kosteneffektivität und Budgetsicherheit.

Weiterlesen »